Evangelische Schönaugemeinde Mannheim

 
 

05. März -19. April 2014

 

Brauchen Sie jetzt auch die „Wohlfühlwochen“?

„Am Aschermittwoch ist alles vorbei“ tönt es in einem Schlager.
Geht es Ihnen auch so? Die tollen Wochen in denen wir feierlich, und ausgelassen gefeiert haben liegen hinter uns. Jetzt sehnen Sie sich nach einer Pause von dem „üppigen Leben“? Sie wollen Gesundes, Frisches und Vollwertiges zu sich nehmen, damit Körper und Geist wieder in Einklang kommen?

Schlankheitskur für den Körper
Um den überflüssigen Pfunden zu Leibe zu rücken startet z. B. der „Mannheimer Morgen“ das Angebot der “Wohlfühlwochen“. Leser bekommen in den nächsten Wochen Tipps zu gesünderem Essen, Bewegung und Entspannung. - ein prima Angebot!

Fasten und sich selbst überraschen!
Mut zu noch mehr, macht uns die Evangelische Kirche:

„7 Wochen ohne“ , heißt die Aktion, die uns ermuntern will, die 7 Wochen von Aschermittwoch bis Ostern auf etwas ganz bestimmtes in unserem Leben zu verzichten. Das reicht von der Enthaltsamkeit bei Schokolade oder Alkohol über die Nichtbenutzung des Computers bis zum Umstieg vom Auto auf Bus und Bahn oder das Fahrrad- der Phantasie „des Fastens“ sind dabei keine Grenzen gesetzt. Hier geht es darum sich von eigenen Zwängen zu befreien und offen für Neues zu werden – ausprobieren, und sich selbst überraschen lohnt bestimmt! Tipps dazu bekommen Sie auch unter…"Sieben Wochen anders leben" (http://www.7-wochen-ohne.de )

Wohlfühlwochen für die Seele – die Passionszeit
Wellness für die Seele, das kann auch die Passionszeit sein. DIE 40 Tage vor Ostern, wie sie die Kirche nennt. Die Passions-oder Fastenzeit, dauert von Aschermittwoch bis Karsamstag , die Sonntage werden nicht mitgezählt. Diese wichtigen Wochen nutzen Christen zur Vorbereitung auf Ostern.
Hier ist Zeit dem Leben neue Orientierung zu geben, Dinge zu überdenken und Kraft zu tanken.
Die Passionszeit erinnert an die Leidensgeschichte Jesu. Sie findet ihren Höhepunkt in der Woche vor Ostern, der Karwoche mit ihren besonderen Tagen: Palmsonntag, Gründonnerstag, Karfreitag und Karsamstag, die uns an die letzten Tage Jesu und seinen ausweglosen Tod am Kreuz erinnern. Die Passionszeit führt uns aber auch hin zu Ostern wo es wieder Hoffnung gibt weil Jesus den Tod mit dem Leben besiegt.
Anhand der Erzählungen, aus dem Leben Jesu kurz vor seiner Hinrichtung, der Zeit, die für ihn geprägt war von Verrat, Ausweglosigkeit, Tod und Hoffnung, beschäftigen sich Menschen in der Passionszeit mit den Grundfragen des eigenen Lebens. Mit Ängsten und Hoffnungen, mit sinnlosem Leiden, mit Schuld und Vergebung. Oft entsteht dabei auch der Wunsch den eigenen Lebensstil zu verändern, – durch die Kraft, die uns Gott mit seine Worten schenkt - umdenken, einen neuen Standpunkt suchen und dem Leben Tiefe geben – das sind Wohlfühlwochen für die Seele!

Gemeinsam ist es schöner
Wir als Evangelische Schönaugemeinde laden Sie ganz herzlich ein den Weg mit uns gemeinsam durch die Passionszeit bis hin zu Ostern zu gehen. Entdecken Sie sich dabei selbst, und die Hoffnung, die von der Lebens-u. Leidensgeschichte Jesu und seinem Sieg über den Tod ausgeht.

Mehr Informaitonen zu den Themen der Passionszeit finden Sie bei uns unter Festzeiten im Kirchenjahr

Kommen Sie vorbei:

Wir freuen uns auf Sie