Evangelische Schönaugemeinde Mannheim

 
 

Sie sind hier:Startseite » Lebensstationen » Taufe » Taufanmeldung
_____________________________________________________

Taufanmeldung

 

Auf diser Seite:
Anmeldung
Dokumente
Pate

Tauftermin

Taufvorbereitungsnachmittag                                                       

Flyer zur Taufe

 

Was muss ich tun, um mein Kind / mich taufen zu lassen?

Bitte vereinbaren Sie als erstes einen Termin im Gemeindebüro mit Fr. Brigitte Michel. Sie hilft Ihnen bei den notwendigen Formalitäten, und sucht mit Ihnen einen geeigneten Termin für die Taufe Ihres Kindes heraus.
Außerdem gibt sie Ihnen den nächsten Termin für den Taufvorbereitungsnachmittag, an dem Sie die Taufe Ihres Kindes selbst vorbereiten können.
Pfarrer Höflinger, der Ihr Kind in der Regel tauft, wird ebenfalls mit Ihnen ein kurzes Gespräch führen, bei dem es ums  Kennenlernen geht.
Sollte dieses Gespräch an diesem Tag zeitlich nicht möglich sein, kann Ihnen Frau Michel einen anderen Termin nennen. 

 

nach oben  

Welche Dokumente muss ich mitbringen?

Sie benötigen:

  • Geburtsurkunde und falls vorhanden Familienstammbuch
  • Taufdatum der Eltern
  • Patenschein für Paten
    Dieser Schein ist nur notwendig, wenn der Pate nicht Mitglied der hiesigen Evangelischen Schönaugemeinde ist.
    Woher bekomme ich den Patenschein?
    Den Patenschein muss der Pate selbst in seiner Heimatgemeinde abholen.
    Der Patenschein ist ein Nachweis darüber, dass der Pate selbst Mitglied einer evangelischen oder katholischen Gemeinde ist, und damit für das Patenamt berechtigt ist. Für eine Patenschaft ist die Kirchenmitgliedschaft unbedingte Voraussetzung. Bei evangelischen Paten benötigen wir das Konfirmationsdatum.

 

Wer kann Pate werden?

Damit die Paten ihre Aufgaben glaubwürdig übernehmen können, müssen sie Mitglieder einer christlichen Kirche sein. Der Wunsch Pate zu sein, kann Anlaß sein, in die Kirche einzutreten oder sich als Erwachsener konfirmieren zu lassen. Fragen bezüglich der Paten dürfen Sie gerne Frau Michel oder Herrn Pfarrer Höflinger stellen.

nach oben


Kann ich mir den Termin für die Taufe selbst aussuchen?

In jedem Monat gibt es einen Taufsonntag. Da die Taufe immer auch die Aufnahme in die Gemeinde ist, ist der Gemeindegottesdienst der Ort, um das neue Gemeindemitglied der Gemeinde vorzustellen und es willkommen zu heißen.
Die Taufsonntage sind in der Regel festgelegt, wir sind aber bemüht einen Termin zu finden, der für Sie und Ihre Familie passt.
Bitte melden Sie sich dazu rechtzeitig im Gemeindebüro, am besten 2-3 Monate vor der Taufe.
Denken Sie daran, dass die Teilnahme an einem der Taufvorbereitungsnachmittage (in der Regel  3. Samstag im Monat) Voraussetzung für die Taufe Ihres Kindes ist. Die Taufvorbereitung ersetzt das Taufgespräch.

nach oben 

Was erwartet uns beim Taufvorbereitungsnachmittag?  

Hier treffen sich immer mehrere Tauffamilien gemeinsam.
Der Nachmittag ist in drei Abschnitte unterteilt.

  1. Gegenseitiges Kennenlernen , die Bedeutung der Taufe
  2. Gestalten des Taufgottesdienstes mit Wahl des Taufspruchs, des Tauflieds und des Gebetes, Basteln der Taufblüte für den Taufbaum (Wichtig: Bitte bringen Sie dazu  ein Foto Ihres Kindes mit)
  3. Erkundung der Kirche /des Taufsteins + Durchsprechen des Ablaufs der Taufe

    Außerdem bleibt zwischendurch genügend Zeit für persönliche Gespräche bei Kaffee und Keksen.

Termine:
(i.d.R.) jeden 3. Samstag im Monat -
siehe unter Termine » Monatsplan - Taufvorbereitungsnachmittag

Uhrzeit:
14.00 - ca. 16.30 Uhr

Ort: 
Wir kooperieren mit der evangelischen Dreieinigkeitsgemeinde in Sandhofen. Bitte beachten Sie dazu die Angabe auf Ihrem Terminzettel. Selbstverständlich werden die Kinder unserer Gemeinde immer bei uns in der Emmauskirche getauft.

Adresse:
 
      
Schönau: Emmaussaal, Bromberger Baumgang 20, 68307 Mannheim (Anfahrstskizze)

Sandhofen: Jokobusgemeindesaal, Domstiftstr. 40, 68307 Mannheim-Sandhofen

 

Hier können Sie den Flyer zur  Taufvorbereitung als PDF –Datei downloaden                                                     

Informationen als PDF (350 Kb)

nach oben

« zurück
zu Taufe